Mauerwerkskasten

Für den perfekt durchgeplanten Neubau

 

Der Mauerwerkskasten wird mit dem neuen Fenster im Rohbau montiert und
an die jeweilige Einbausituation abgestimmt.

Er zeichnet sich besonders durch einen optimalen Wärme- und Schallschutz aus.
Darüber hinaus wird durch eine Verstärkung des Grundkorpus eine hohe Stabilität erreicht.

Sie erhalten den Mauerwerkskasten für den Neubau raumseitig geschlossen R
oder mit Revision von innen RI.

 

RE – mit Revision von außen

  • unsichtbar integrierbar
  • fugendichte Konstruktion
  • thermisch getrennte und schlagregendichte Führungsschienen
  • mit Aussteifungsprofil ab 150 cm Elementbreite
  • außenliegende Revisionsöffnung von 100 mm
  • einheitliches Seitenteil
  • Insektenschutzrollo jederzeit nachrüstbar
  • Kastenschale mit Armierungskorb verstärkt
  • mögliche Bedienarten: Gurt, Getriebe, Motor, Funkmotor

 

RI – mit Revision von innen

  • Verschlussdeckel mit optimierter Sichtfuge und sicheren Dichtelementen
  •  Verschiebbarer Einlauftrichter mit Steckzapfen zur Positionierung der Führungsschienen
  •  mit Traversendämmung
  •  ausgereifte Details
  •  einfache Montage
  •  einheitliches Seitenteil
  •  integrierbares Insektenschutzrollo
  •  Kastenschale mit Armierungskorb verstärkt
  •  mögliche Bedienarten: Gurt, Getriebe, Motor, Funkmotor