Rollladen Vorbauelement

Vorbauelemente werden vor das Fenster montiert.
Der Rollladenkasten wird zum Gestaltungselement und ist daher meistens sichtbar.

Zur Montage eines Vorbauelementes muss die Wand nicht durchbrochen werden und es entstehen
keine Kältebrücken. So bleibt die Wärme drinnen und der Straßenlärm draußen.

Vorgebaute Rollladen fügen sich harmonisch in jede Fassade ein. In Farbe und Form auf die Architektur abgestimmt, setzen sie farbliche Akzente oder treten bewusst in den Hintergrund.

Sie können unterschiedliche Kastenformen und Lamellen auswählen und aus einer großen Farbpalette wählen  und so den Rollladen als Gestaltungselement ihrer Fassade nutzen.

 

Zubehöroptionen:

  • Funkmotor mit Zeitschaltuhr
  • Solarantrieb
  • Sonnen und Temperaturwächter
  • einbruchhemmende Hochschiebesicherung
  • zusätzliches Insektenschutz

 

In verschiedenen Kastenformen erhältlich:

RUKA – Rundkasten

RS – Rechteckig mit Schräge

R – Rechteckig

VA – Viertelkreis Kasten

PTR – Einputzvariante

PTS – Einputzvariante abgeschrägtem Kasten